11 Gründe warum ein Auslandssemester unverzichtbar ist


Du bist noch unsicher ob du ein Auslandssemester machen möchtest? In wenigen Minuten wirst du überzeugt sein. Du wirst schon während dem Lesen einen Drang verspüren – nein, nicht das du auf’s Klo musst, sondern dir über dein Zielland Gedanken zu machen. Welche Sprache du schon immer lernen oder verbessern wolltest, in welchem Land du den besten Sommer verbringen kannst, …  und noch vieles mehr.

Oh, und falls du schon im Auslandssemester warst, freuen wir uns natürlich über Kommentare ob du mit der Liste übereinstimmst.

1) Verbessere deine Fremdsprachenkenntnisse

Du kannst eine Fremdsprache im eigenen Land niemals so gut lernen.
Die tägliche Kommunikation mit Muttersprachlern lässt dich vor allem die mündliche Sprachkompetenz schnell verbessern.

2) Liest sich gut im Lebenslauf

Ein Auslandssemester wirkt sich positiv auf spätere Jobchancen aus. Arbeitgeber legen immer mehr Wert auf internationale Erfahrungen.

3) Lebenslange Freunde kennenlernen

Du wirst so viele neue Leute kennenlernen. Einige davon wirst du nach dem Auslandssemester sicher vermissen. Während dem Auslandssemester ergeben sich oft enge und lebenslange Freundschaften.

4) Kulinarische Köstlichkeiten

Die Teigtasche. Kennt man in Österreich als “Kärntner Kaßnudl” oder “Schlutzkrapfen”. In Italien sind’s Ravioli. In Georgien Khinkali. In Korea Mandu. In Russland Pelmeni. In Polen Pierogi. In Brasilien Coxinhas. Naja du siehst, es ist eigentlich “nur” eine Teigtasche.

5) Interkulturelle Kompetenz verbessern

Du wirst während deinem Auslandssemester viele verschiedene Kulturen kennenlernen. Du wirst auf deiner Uni auch viele andere Studenten aus der ganzen Welt treffen und dich pausenlos in einer internationalen Gruppe bewegen.

6) Lern deine eigene Kultur kennen

Noch viel spannender wenn man eine neue Kultur kennenlernt, ist der Vergleich zur eigenen Kultur. Dieser ist man sich meistens nicht bewusst, weil ja bei uns alles als Alltag erscheint und man nie darüber nachdenkt. Also, was denkst du wie wir Österreicher eigentlich so sind?

UNIspotter-2000Studienprogramme-Kostenlose-App-Matching-Kriterien-Perspektiven-min

7) Lern dich selbst kennen

Wenn du dich in ein völlig neues und fremdes Umfeld begibst wirst du merken wo deine Stärken liegen aber auch Dinge in denen du nicht so gut bist.

8) Lebenserfahrung sammeln

Einer der wichtigsten Gründe für ein Auslandssemester ist es Lebenserfahrung zu sammeln. Organisier dein Leben in einem Koffer und bewältige unvorhergesehen Situationen (wie z.B. das dieser Koffer, den du gerade noch sorgfältig gepackt hast, nicht mit dir am Zielflughafen ankommt)

9) Sei spontan und abenteuerlich

Spontanität und Abenteuerlust sind deine besten Freunde. Vor allem wenn du weit weg von zuhause bist. Lass die Dinge auf dich zukommen. Mach dir nicht zu viele Gedanken. Sei offen für neues und der Spaß ergibt sich von selbst.

10) Lern Dinge zu schätzen

In Österreich geht’s uns gut. Der Lebensstandard ist hoch, das Sozialsystem ist eines der besten der Welt und es gibt kaum extreme Armut. In vielen Ländern dieser Welt ist das nicht so. Wasser aus der Leitung trinken? Kann man selten. Zugang zu Bildung für jeden? Ist nicht immer der Fall. Im Auslandssemester wirst du noch viele weitere und viel kleinere Dinge zu schätzen lernen.

11) Das Auslandssemester ist unvergesslich

Es wird ein geiles Auslandssemester. Garantiert. Auch wenn deine Freunde zuhause nicht mehr hören können was du im Auslandssemester alles erlebst. Aber sein wir doch mal ehrlich, man macht seine Freunde doch gern neidisch 😉


Leave a Reply

Überfordert mit der Studienwahl? 🙇‍Mit der App zum Studium 📲
+ +