Welcher Nebenjob passt zu mir?


Das Studentenleben ist ja so ganz cool, aber ein bisschen mehr Geld würde dir nicht schaden? Dann such dir einen Nebenjob. Oder du nutzt einen Teil deiner Sommerferien zum Ansammeln von Moneten – mit einem Ferialjob. Es gibt genug Möglichkeiten. Im Idealfall kannst du die Arbeit mit deinem Studium kombinieren und erste Erfahrungen in deinem zukünftigen Berufsfeld sammeln. Das ist aber auch genau die Zeit, in der du alles ausprobieren kannst. Nur so kannst du herausfinden, welchen Job du dir auf Dauer gut vorstellen kannst.

Dein Nebenjob, dein Hobby

Du wolltest schon immer in einem hippen Café arbeiten und Leute mit Kaffee glücklich machen?  KellnerInnen werden immer gesucht, auch Teilzeit oder auf geringfügiger Basis – gerade in Studentenvierteln.

Erkenne den Vorteil deines Studiums: Nachdem du dich intensiv mit deinem Fach beschäftigst, könntest du dein Wissen doch auch mit anderen teilen, oder? Nachhilfestunden sind eine tolle Möglichkeit, um was dazu zu verdienen und das bei einer flexiblen Zeiteinteilung.

Mode und Trends sind deine große Leidenschaft? Vielleicht wird ja gerade in deinem Lieblingsladen nach motivierten VerkäuferInnen gesucht?

Du möchtest andere an deiner Welt teilhaben lassen? Dann schreib doch darüber in deinem eigenen Blog. Findest du genug Leser, die deine Texte spannend und lesenswert finden, kannst du auch mit Werbeeinschaltungen oder Kooperationen Geld verdienen.

Vielleicht hast du aber auch die Überidee? Dann such dir die passenden Leute  und starte dein eigenes Projekt.  Selbst die Größten haben klein angefangen – klingt kitschig ist aber so 😉

Es gibt so viele Möglichkeiten,  du findest mit Sicherheit einen Nebenjob, der Spaß macht und Kohle bringt.


Leave a Reply

Überfordert mit der Studienwahl? 🙇‍Mit der App zum Studium 📲
+ +